Sissa Cup 2019

Dieses Jahr nahmen rund 20 Teams in 4 Kategorien am  24. und 25. August 2019 am 56. Sissa Cup teil. Bei den Herren siegte Sissach 2 im Final gegen Sissach 1, Bei den Damen holte sich der TV Muri den Sieg.

Der Gastgeber, der TV Sissach Handball, stand mit 6 Teams im Einsatz (davon 2 Spielgemeinschaften mit Liestal). In der Herren Kategorie (3./4. Liga) konnte sich Sissach 2 (4. Liga) gegen Sissach 1 (3. Liga) im Final durchsetzen, obwohl die Kräfte bereits schwanden. Im kleinen Final musste ein Penaltyschiessen entscheiden: Die U19 Rookies setzten sich dabei gegen Handball Birseck durch, nachdem sie in der Vorrunde noch gegen den gleichen Gegner verloren haben.

Bei den Junioren U15 gewann das Team aus Lyss überlegen den Sissa Cup. Sissach und Muri haben je einmal gegeneinander gewonnen und verloren. Muri überflügelte Sissach am Schluss dank dem besseren Torverhältnis.

Bei den Damen setzte sich der TV Muri knapp gegen die Mythen Shooters durch. Die Sissacherinnen wurden gute Dritte.

Herren 3./4. Liga
1. TV Sissach Handball 2
2. TV Sissach Handball 1
3. SG U19 Liestal/Sissach
4. Handball Birseck

Damen 2./3. Liga
1. TV Muri Handball
2. Mythen Shooters
3. TV Sissach Handball
4. TV Pratteln NS
5. Vikings Liestal

Junioren U17
1. HV Olten
2. SG Liestal/Sissach
3. SG Bern

Junioren U15
1. PSG Lyss
2. TV Muri
3. SG Liestal/Sissach

Die glücklichen Siegerinnen des TV Muri

Kommentare sind geschlossen